Basiskurs: Burnout vorbeugen durch aktives Stressmanagement und gesunde Ernährung

30.10.2017 - 03.11.2017

 

5 Tage Gesundheits-/ Bildungsurlaub mit Krankenkassenzuschuß

Alles wird zu viel, zu nichts hat man mehr Lust, eine tiefe Erschöpfung macht sich breit – wer kennt nicht wenigstens ansatzweise dieses Gefühl? Erschöpfung, Leere, Kraftlosigkeit, Desillusionierung und das Gefühl permanenter Überforderung sind die Symptome für einen Zustand, den wir als „Burnout“ beschreiben. Aber was versteckt sich dahinter?

Wir erwarten von uns, jeden Tag gesund und damit voll leistungsfähig und belastbar zu sein. Doch wir lernen nicht, wie eine gesunde Lebensführung funktioniert. Palliativ-regenerative Stressbewältigung in Form von aktiver Entspannung, dazu eine vitaminreiche bunte Ernährung sind zwei wichtige Säulen für eine gesunde Lebensführung. Oft nehmen wir diese Aspekte nicht ernst genug, scheuen uns aber, später die Konsequenzen dafür zu tragen. Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Wichtigkeit dieser beiden Säulen und hilft mit praktischer Umsetzung, wie Sie Ihren Alltag gesundheitsfördernder gestalten und dadurch Ihre Leistungsfähigkeit und Arbeitskraft erhalten können.

Dieser Bildungsurlaub beinhaltet einen Präventionskurs in Progressiver Muskelentspannung. Ein Zuschuss durch die Krankenkassen ist nach Kursende möglich, wenn Sie in den letzten 12 Monaten keinen Präventionskurs aus dem Bereich Entspannung besucht haben bzw. Ihr Präventionsbudget noch nicht verbraucht haben. Hierfür erhalten Sie am Ende des Kurses von der zertifizierten Kursleiterin eine separate Teilnahmebescheinigung, die Sie bei der Krankenkasse einreichen können, um einen Zuschuss zu beantragen. Die Anerkennung im Bonusprogramm Ihrer Krankenkasse ist zusätzlich möglich. Hierfür bringen Sie bitte das Bonusheft mit. Bei Kursbeginn ist die Krankenkasse anzugeben.

Schwerpunkte:
•    Verschiedene Aspekte des Stressgeschehens (äußere / innere Faktoren / physiologische Reaktion)
•    Positive Veränderung der Stressverarbeitung durch Aufbau von Bewältigungs- und Erholungskompetenz
•    Präventiver Schutz gegen chronische Stressfolgen durch Erlernen der Progressiven Muskelentspannung
•    Grundlagen einer vitalstoffreichen Ernährung
•    Reflexion der Ernährungsgewohnheiten und Impulse zur Umstellung der Ernährungsweise

 

Seminarort: Gästehaus Germania direkt an der Uferpromenade von Wangerooge

Weitere Infos beim Bildungswerk ver.di unter
Tel. 0511 / 12 400 555

 

Ort: Wangerooge (BU)

Zurück